Zucchinispaghetti mit Rucola-Petersilie-Walnuss-Pesto

Zubereitung Pesto:
Zutaten mit einem Pürierstab zu einer glatten Paste mixen.
Salzen und, wer möchte, pfeffern.

Zubereitung „Spaghetti“:
Zucchini mit Hilfe eines Spiralschneiders in Spaghetti „schneiden“.
Wer mag kann sie roh lassen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren oder in der Pfanne andünsten.
Auf einem Teller anrichten und mit dem Pesto übergießen.

Information:
Wer mag kann auch noch getrocknete Chiliflocken darüber streuen oder eine halbe Chili gleich im Pesto mitverarbeiten.

Zutaten:
Für die „Spaghetti“: Pro Person eine große Zucchini

Zutaten Pesto:
125 g Rucola
1 Bund Petersilie
1-2 Knoblauchzehen (kann weggelassen werden)
2 Handvoll Walnüsse
Olivenöl
Salz
Wasser

Mit freundlicher Genehmigung von Energy & Health, Stefanie Arlt 
Neugierig? Hier können Sie das Buch mit weiteren Rezepten über Amazon bestellen!